Kinder

Kinder übernehmen nicht allein Gefühle, sondern ebenfalls Aufträge von ihren Eltern. Manchmal sind diese Aufträge den Eltern bereits von Ihren Eltern, also den Großeltern erteilt worden. Sie werden unbewusst übernommen, aber gewissenhaft erfüllt. Die meisten Aufträge drängen Kinder in eine Erwachsenenrolle und verhindern so, dass sie ihren Platz als Kind einnehmen können.

Zum Symptomträger kann jedes einzelne Familienmitglied werden. Kinder sind überfordert eine Lösung zu finden und bitten durch Herausbildung von Auffälligkeiten und Symptomen um Unterstützung. Dabei wirkt sich ihre Veränderung auf alle aus.

Kinder lernen, was sie leben.